In Studien werden nachstehende Effekte dokumentiert bzw. hat sich Therapeutic Touch (TT) bewährt: . o Tiefe Entspannung, Stressabbau o Steigerung von Vitalität und Wohlbefinden o Linderung depressiver Verstimmungen o Linderung von Schmerzen o Beschleunigung der Wundheilung und Ausheilung von Knochenbrüchen o Linderung von Arthritis und Gonarthrose o Stärkung und Harmonisierung des Immunsystems o Frauenleidenabhilfe: Menstruationsschmerzen, Harnwegsinfekte,.... o Abbau von Ängsten, Begleittherapie bei Panikattacken o Reduktion stressbedingter Erkrankungen     zB:Schlafstörungen,Verdauungsprobleme,... o Abbau subjektiver Befindlichkeitsstörungen o Unterstützung in emotionalen Ausnahmesituationen u. Umbruchphasen   zBsp: Burn-out, Trauerarbeit, Begleitung für Sterbende, schwere Erkrankung... o Reduktion der Nebenwirkungen bei Krebstherapie o Förderung der mentalen Leistungsfähigkeit:   (Schulstress, Konzentrationsstörungen, Prüfungen,...) o Erlangen des inneren Friedens o löst alte Muster, setzt Entwicklungen in Gang , bringt Klarheit und neue      Erkenntnisse    Die klinische Pflegediagnose “ Energiefeldstörung” definiert durch NANDA 1994, die der TT- Practitioner erhebt, entspricht keiner ärztlichen Diagnose. TT ist kein Ersatz einer ärztlichen Therapie, ergänzt und unterstützt aber jede Art von Therapie in hohem Maße. In der Gesundheitsförderung und -Vorsorge leistet Therapeutic Touch wertvolle Dienste. “Man kann keinen Ozean überqueren, indem man nur auf das Wasser starrt.                   Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt.”                                      
Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Illichmann Claudia
var google_conversion_id = 1009771758; var google_conversion_language = "de"; var google_conversion_format = "2"; var google_conversion_color = "ffffff"; var google_conversion_label = "tnxmCJKMwgIQ7sm_4QM"; var google_conversion_value = 0; /* ]]> */