Der zertifizierte TT-Practitioner ist geschult, Störungen im Energiefeld des Klienten wahrzunehmen. Nach Abtasten und und Einschätzen des bioelektromagnetischen Energie- feldes, sowie Auffinden und Dokumentieren von Störungen desselben, löst er durch sanfte Berührung an Körperarealen, Energiezentren, Meridianen und Akupunkturpunkten Störungen, Blockaden und Unebenmäßigkeiten. .       Definition von Therapeutic Touch TT ist das Dirigieren und Modulieren von Qi (Vitalenergie) am und um den menschlichen Körper und seines bioelektromegnetischem Feldes mit dem Ziel, einen ausgewogenen Energiefluss wiederherzustellen, das Energiefeld zu harmonisieren und zu stärken. “So wie der Baum nicht endet an der Spitze seiner Wurzeln oder Zweige,  so wie der Vogel nicht endet an seinen Federn und seinem Flug,  so wie die Erde nicht endet an ihrem höchsten Berg,  so ende auch ich nicht an meinem Arm, meinem Fuß, meiner Haut,  sondern greife unentwegt nach außen hinein in allen Raum und alle Zeit,  mit meiner Stimme und meinen Gedanken,  denn meine Seele ist das Universum.                                                                             Norman H. Russel - Cherokee Die Kunst von Theraputic Touch  liegt in der Kombination aus Methode, Können und Weisheit der  Anwendung in Verbindung mit der Persönlichkeitsentwicklung des Praktizierenden. Für eine professionelle Ausübung sind eine umfassende standardisierte Ausbildung, immerwährendes Training und kontinuierliche Weiterbildung erforderlich und verpflichtend. Wahrnehmungsfähigkeit mit den höheren Sinnen, Sensibilität der Hände, Intuition, Empathie und hohe moralische Werte gemäß dem Ethikkodex des TT-Netzwerkes sind Grundvoraussetzungen des zertifizierten  Therapeutic Touch- Behandlers.
Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Illichmann Claudia